Kronenburg, im Jahre 1277 erstmals geschichtlich erwähnt, ist ein historischer Burgort mit wechselvoller Geschichte, aktiver Gegenwart und Zukunftsorientierung.
Der zur Gemeinde Dahlem gehörende Ort (550-630 m über NN) liegt im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn - Eifel, nur 8 km von der belgischen Grenze und vom südlichsten Punkt Nordrhein-Westfalens entfernt. Von den bedeutenden Eingangstoren der Eifel  Köln, Aachen, Lüttich, Luxemburg, Trier, Koblenz und Bonn ist Kronenburg in weniger als 100 km zu erreichen.

Der Erholungsort Kronenburg (Golddorf 2006) wird oft als "Perle der Eifel" bezeichnet. Die Häuser des mittelalterlichen Burgberings wurden in den letzten Jahrzehnten vollständig saniert und prägen den Charme des malerischen Ortes. Von der Burgruine bietet sich ein Panoramablick auf Eifellandschaft und Kylltal, die über zahlreiche Wander- und Fahrradwege zu erkunden sind.

Ein beliebtes Ziel für Jung und Alt ist der Kronenburger Stausee mit seinen vielfältigen Freizeitangeboten. Für Freunde des Flugsegelsports ist der Weg zum Segelflugplatz Dahlemer Binz nicht weit.

Kronenburg war und ist ein beliebter Ort für Künstler und Kunstinteressierte. Seit 1996 finden jährlich am 2. Septemberwochenende die Kronenburger Kunst- und Kulturtage statt, an denen ca. 60 Künstler ihre Werke präsentieren. Im Jahre 2010 wurde das Kunstkabinett der Dr. Axe Stiftung eröffnet,  in dem Werke der  Düsseldorfer Malerschule ausgestellt werden,
und seit 2012 finden im Kunsthaus Nordtor im 3-monatigen Wechsel Gruppenausstellungen von Künstlern aus den Bereichen Gemälde, Fotografie, Glaskunst, Keramik, Schmuck und Skulptur statt.
Außerdem bietet das Haus für Lehrerfortbildung Konzerte und Ausstellungen an, oft im Rahmen von dort stattfindenden Workshops.

Feste Bestandteile im Jahreskalender sind auch der Kronenburger Flohmarkt (2. Juliwochenende) und der Kronenburger Weihnachtsmarkt (1. Adventswochenende), die jeweils mehrere Tausend Besucher anziehen.

Bei der Kultur kommt auch die Esskultur nicht zu kurz. Das gastronomische Angebot reicht von einfachen Tagesgerichten bis zur gehobenen Küche.
Bei all seinen Vorzügen bleibt Kronenburg ein vom Individualtourismus geprägter Ort mit besten Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt.

Kronenburg

 Kronenburg